3 Gründe, warum ich Hypnose liebe


Das Wichtigste zuerst: In meiner Praxis wirst du nicht wie ein gackerndes Huhn herumlaufen!

Könnte ich machen, dass du wie ein gackerndes Huhn in meiner Praxis herumläufst? Die Antwort ist JEIN. Interessanterweise liegt das völlig an dir. Denn jede Hypnose ist auch immer Selbsthypnose. Wenn du also innerlich dazu bereit wärst, könnte ich theoretisch ein gackerndes Huhn aus dir machen. Leute, die während einer Show-Hypnose auf die Bühne gehen und dort verrückte Dinge tun, sind INNERLICH DAZU BEREIT! Würde ich aus dir ein gackerndes Huhn machen wollen? NATÜRLICH NICHT! Denn ich mache klinische Hypnose nach den ethischen Richtlinien des Deutschen Verbands für Hypnose. Meine Hypnose hilft dir, die Kontrolle über dein Leben wieder zurückzugewinnen und nicht, sie zu verlieren.

Grund 1: Während der Hypnose geht es dir so richtig gut!

Wenn du hypnotisiert wirst, gleitest du in eine Trance. Viele Menschen wissen nicht, dass Trance ein ganz natürlicher Zustand ist, in dem wir uns jeden Tag mehrere Male befinden. Zum Beispiel bist du in Trance, wenn du ein spannendes Buch liest und völlig in der Handlung aufgehst. Das gleiche gilt für einen Film. Du hast das Gefühl du bist mitten drin: du freust dich, du lachst, du bist traurig oder vielleicht hast du auch Angst. Aber du denkst bestimmt nicht: Ich schaue mir hier einen Film an, der von Schauspieler, Kameraleuten und einem Regisseur gemacht wurde. Vermutlich ist es dir auch schon passiert, dass dir bei einer Autofahrt ein Stück Weg fehlt. Du bist zu Hause angekommen, aber kannst dich gar nicht mehr an den letzten Abschnitt deiner Fahrt erinnern.

Wie ist nun so eine Trance, die durch Hypnose ausgelöst wird? Erstmal ist das ein richtig tolles Gefühl. Alle Menschen, mit denen ich bisher Hypnose gemacht haben, waren danach total begeistert. Selbst die, die dachten sie könnten gar nicht hypnotisiert werden oder die sehr skeptisch waren. In Trance hörst du, was der Hypnotiseur sagt, du bekommst die Dinge um dich herum mit – manchmal mehr und manchmal weniger. Gleichzeitig bist du so entspannt und es geht dir so gut, dass das alles nicht mehr so wichtig für dich ist. Nach der Hypnose erinnerst du dich an das, was passiert ist, fast wie nach einem Gespräch. Dinge, die für dich interessant waren, weißt du noch ganz genau. Andere Teile sind für dich nicht mehr so präsent. Aber was bleibt, ist ein Gefühl ganz tiefer Entspannung und herrlichen Wohlbefindens. Ich liebe diesen Zustand!

Grund 2: Mit Hypnose kannst du schnell und einfach unerwünschte Glaubenssätze und Verhaltensweisen verändern!

Viele unserer Verhaltensweisen und Glaubenssätze stammen aus unserer Kindheit. In den ersten Lebensjahren nehmen wir nämlich alles völlig ungefiltert auf. All diese Glaubenssätze und Verhaltensweisen sind im Unterbewusstsein verankert und beeinflussen unser ganzes Leben. Die Aufgabe des Unterbewusst ist vor allem, uns das Leben leicht und sicher zu machen. Zur Erklärung: Man nimmt an, dass 90 – 95% über das Unterbewusstsein läuft und nur 5 – 10% über das bewusste Denken. Wenn der Vater der kleinen Anne zum Beispiel sehr autoritär ist, hat sie gelernt, ihrem Vater bedingungslos zu gehorchen. In ihrem Unterbewusstsein wurde diese Verhaltensweise verankert, damit die kleine Anne in Sicherheit aufwachsen kann. Als kleines Kind ist man hilflos und daher auf die Erwachsenen, also auch den autoritären Vater, angewiesen. Irgendwann ist Anne dann groß, hat vielleicht viel erreicht – einen guten Beruf, eine eigene Familie usw. Trotzdem hat sie große Probleme mit ihrem autoritären Chef. Von dem lässt sie sich herumkommandieren und traut sich auch nicht NEIN zu sagen. Wahrscheinlich kannst du dir denken, weshalb. Annes Unterbewusstsein hat noch das Programm aus ihrer Kindheit „Bei autoritären Männern musst du machen, was sie sagen!“ Leider macht unser Unterbewusstsein selbst keinen Update. Es sagt also nicht: „Ah ja, Anne ist jetzt erwachsen und gar nicht mehr hilflos, sondern eine erfolgreiche, selbstbewusste Frau. Also können wir ja das „Verhalten bei autoritären Männern“-Programm ändern. Vermutlich ist der großen Anne auch gar nicht klar, weshalb sie nur bei bestimmten Männern Probleme hat. Selbst wenn sie es wüsste, würde es ihr allerdings noch nicht so viel helfen. Denn um ungünstige Glaubenssätze (Ich darf bei Vorgesetzten/ Personen in Machtpositionen nicht nein sagen.) oder hinderliche Verhaltensweisen (Ich mache, was der andere von mir will, auch wenn ich es nicht wirklich möchte.) zu ändern, muss man an das Unterbewusstsein kommen. Normale Affirmationen helfen hier nicht so gut, weil eine Art Wächter, der zwischen dem Bewusstsein und dem Unterbewusstsein angesiedelt ist, die gar nicht durchlässt. In Hypnose allerding ist das Tor zum Unterbewusstsein weit geöffnet und dann ist so ein Update ganz einfach und kann auch recht schnell gehen. Am leichtesten funktioniert das mit Hilfe eines Hypnotiseurs. Allerdings kannst du auch Selbsthypnose lernen, um dir dann selbst zu helfen.

Grund 3: Hypnose hilft dir, eine Vision eines besseren und leichteren Lebens zu erschaffen und diese Wirklichkeit werden zu lassen!

Von Zeit zu Zeit überprüfe ich mein Leben und meine Ziele. Ich habe auch eine Morgenroutine, während der ich an meiner Vision meines idealen Lebens weiterbaue. Wenn neue Klienten zu mir kommen, möchte ich etwas über das Problem herausfinden, das die Person loswerden möchte. Aber viel wichtiger ist, dass wir zusammen überlegen, wie denn ihr ideales Leben aussehen könnte. Mit Anne habe ich also eine Vision entwickelt, wie ihr Leben wäre, wenn sie auch zu Männern in einer Machtposition nein sagen könnte oder ihren Standpunkt selbstbewusst vertreten würde. Dabei sind wir auch auf andere Aspekte gestoßen. So wollte Anne zum Beispiel eine Phobie loswerden und sich gerne beruflich verändern. Bei all diesen Dingen hilft Hypnose hervorragend. Aber zuerst musste Anne anfangen, sich ihr ideales Leben zu erträumen. Visionen lassen sich ganz toll in Hypnose einbauen. Außerdem habe ich Anne effektive und erprobte Coaching Techniken und Methoden aus der Hirnforschung beigebracht. Damit konnte sie auch zu Hause arbeiten und positive Veränderungen noch schneller Wirklichkeit werden lassen.

Du siehst, Hypnose hat ganz viel zu bieten:

· Tiefe Entspannung und ein herrliches Gefühl

· Die Möglichkeit veraltete, negative Glaubenssätze und Verhaltensweisen leicht und schnell zu ändern und

· Unterstützung beim Aufbau deines idealen Lebens.

Vielleicht möchtest du Hypnose einfach mal ausprobieren oder du hast ein Problem das du gerne mit Hypnose loswerden möchtest. Dann buch doch einfach ein KOSTENFREIES BERATUNGSGESPRÄCH, um herauszufinden, ob und wie ich dir mit Hypnose helfen kann.

Wir hypnotisieren uns ständig selbst – und leider oft nicht positiv! Du könntest Hypnose aber auch zu deinem Vorteil nutzen.

Kontakt

Bei Interesse, Fragen oder für ein kostenfreies Beratungsgespräch 

schreiben Sie mir bitte eine E-Mail oder rufen Sie mich an.

Ich freue mich über eine Nachricht von Ihnen!

BRITT OLDFIELD

Praxis für heilkundliche Psychotherapie,integratives Coaching und Hypnose

Espenstraße 10c
82291 Mammendorf

08145 - 417 9871
mail@brittoldfield.com

  • Facebook
  • Instagram

BRITT OLDFIELD  Praxis für heilkundliche Psychotherapie, integratives Coaching und Hypnose

Impressum Datenschutz